Everglades

Naturparadies Everglades

Von Miami aus gelangt man in kurzer Zeit über den Tamiami Trail (Tampa - Miami)
in die wunderschöne Natur der Everglades.
Unseren ersten Halt legten wir für eine Tram Tour in Shark Valley ein.
Dort kann man sich auch per Fahrrad auf den Weg machen und die Landschaft in Eigenregie erkunden doch Achtung - die Hitze macht einem ganz schön zu schaffen!
Die Tram Tour ist super und zeigt auch dem ungeschulten Auge die Schönheiten der Everglades auf!
Wir hatten einen super Tour-Guide! Cynthia machte uns auf jeden noch so kleinen Vogel oder auf die vielen Baby-Alligatoren aufmerksam die wirklich sehr schwer zu sehen sind zwischen den Grashalmen.
Für den Besuch im Shark Valley sollte man sich ca. drei Stunden Zeit nehmen um es genießen zu können! Beachtet bitte die Abfahrtszeiten der Tram!!!
Weitere Infos zu den Touren etc. findet Ihr hier: Shark Valley Tram Tours

Natürlich gehört zu jedem Besuch in den Everglades auch eine Tour mit dem Airboat!
Hier finden sich zahlreiche Anbieter entlang der Straße!
Wir haben eine Tour in der Nähe von Everglades City gemacht die uns durch die Mangroven der Everglades führte und sahen unzählige Alligatoren die sich auch ganz nah ans Boot wagen und schnell mal guten Tag sagen!

In Everglades City übernachteten wir im Ivey House das wir nur wärmstens empfehlen können!
Die Zimmer sind super und der Swimmingpool sorgt für die gewünschte Abkühlung nach einem langen Tag in der heissen Natur!

In Everglades City selbst gibt es leckere Restaurants und Kneipen...für jeden ist etwas dabei!
Pizza, Fastfood, Seafood und und und... einfach yummy! Die Preise sind sehr günstig!

Eine kurze Autofahrt bringt einen zu den Ten Thousand Islands. Dort kann man zwischen verschiedenen Bootstouren wählen.
Wir waren hellauf begeistert denn die spielenden Delfine die das Boot begleiten und sich von ihrer besten Seite präsentieren sind unvergesslich!
Außerdem sieht man Alligatoren, Waschbären, unzählige Wasservögel und vieles mehr...
Für Infos zu den Ten Thousand Islands bitte hier klicken!

Wir blieben für zwei Nächte in Everglades City was leider viel zu kurz war denn es gibt soooo viele Sachen zu erkunden und Touren die man unternehmen kann. Observation Tower, Boardwalks uvm.
Wir kommen auf jeden Fall zurück und dann für mindestens eine Woche damit wir die herrliche Natur der Everglades voll auskosten können!

Von Everglades City aus fuhren wir in ca. 5 Stunden zurück nach Orlando wo wir die letzte Nacht unserer Reise in einem Flughafenhotel verbrachten.
Abends gingen wir nochmals kräftig in den Factory Outlets shoppen. Da man pro Person Waren im Wert von 430 Euro einführen darf, packten wir die Taschen ordentlich voll! Da die Preise sehr billig sind kamen wir gerade mit dem Freigepäck von 23 kg pro Person aus - Handgpäck von 8 kg darf man ja auch noch mitschleppen! ;-)

Abschließend möchten wir sagen dass wir Florida sehr genossen haben und es steht für spätestens 2015 wieder auf unserem Reise-Plan!

C u later Alligator - after while Crocodile....

Fotos zu unserer Florida Reise findet Ihr auch unter: www.aussiefreak.com







Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnt eine Reise für 2 Personen nach Australien

360° USA - Gewinnen!

Asiatisches Sonderkommando greift deutsche Touristen am Cradle Mountain an