Cowboys und Cowgirls - Action pur

Tasmanien bietet ja viel viel Ruhe und Erholung in der Natur! Wer etwas mehr Action braucht, geht einfach auf eines der vielen Rodeos!
Ein bisschen Cowboy-Luft schnuppern und sehen wie die Menschen sich dort die Zeit vertreiben.
Die Geselligkeit und der Zusammenhalt der hier zu spüren ist, ist unglaublich.
Einer für Alle und alle für einen!
Ausserdem wird bei vielen Rodeos, wie z.B. in der hübschen kleinen, historischen Stadt ROSS,
ein Highlight aus dem Wettbewerb gemacht und ist somit dann auch gleich der größte Rummel den es gibt. Stände mit Essen und Trinken sowie Hüpfburgen, Los- und Schießbuden uvm versüßen den Besuchern den Tag. Mutige können meist auf einem elektrischen Büffel ihr Können testen.
Holzfäller treten beim Wood-Choping gegeneinander an und Demonstrationen von Schafscherern geben Einblick in den Alltag eines tasmanischen Farmers.
Abgerundet wird der bunte Tag meist durch schöne Live-Musik.
Übrigens sind meine Helden die Bullfighter die den Cowboys immer den Arsch retten ;-)
Hier ein paar Impressionen vom ROSS RODEO und LILLICO RODEO







Alex White - der bekannteste Bullfighter Tasmaniens 





hartes Cowboyleben 






Mein Lieblingspferd!


das tut doch weh!




Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnt eine Reise für 2 Personen nach Australien

360° USA - Gewinnen!

Asiatisches Sonderkommando greift deutsche Touristen am Cradle Mountain an